Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

BoE-Tipps

Gurkengemüse - Gurkensuppe

03.08.2014
Gurkengemüse - Gurkensuppe

Lassen Sie sich Zeit, um den Gurkenberg nach den Ferien abzutragen. Ausgereift sind Gurken auch ohne Kühlschrank einige Zeit haltbar. Gurken ergeben ohne Kerngehäuse und als Gemüse gegart ein kühlendes Abendessen in der warmen Jahreszeit. Rezept Gurkensuppe

Weiterlesen...

Sommersalat

12.07.2014
Sommersalat

Gemüse kann an Sommerabenden kalt gegessen werden. Kaltes Gemüse heisst nicht unbedingt Rohkost. Viele Gemüsearten schmecken kurz gegart und als Salat zubereitet, so z.B. Fenchel als Salat.

Weiterlesen...

Gegenspieler

05.04.2014
Gegenspieler

Der Begriff Gegenspieler wird in der Bedarfsorientierten Ernährung nach H. Tönnies verwendet für Wirkstoffe, welche eine entgegengesetzte Wirkung haben. Wenn sie in einem ausgewogenem Verhältnis berücksichtigt werden, ergänzen sie sich gegenseitig.

Weiterlesen...

Gemüse schonend garen

04.03.2014
Gemüse schonend garen

Warum wollen so viele Kinder kein Gemüse essen? Mit dieser schonende Zubereitung ernten Sie Beifall. Wenn bei der Zubereitung kein Wasser verwendet wird, riecht und schmeckt das Gemüse besser, sogar Kohlarten werden bekömmlich durch garen.

Weiterlesen...

Kraftsuppe

13.02.2014
Kraftsuppe

Bouillon selbst gemacht, ein Thema mit Variationen

Weiterlesen...

Grapefruit

13.02.2014
Grapefruit

Wie viel Vitamin C braucht es im Winter?

Weiterlesen...

Kürbiskerne

13.02.2014
Kürbiskerne

Kerne und Nüsse erträglich zubereiten

Weiterlesen...

Hafercremesuppe

13.02.2014
Hafercremesuppe

Ein "schnelles" Gericht und eine Wohltat für empfindliche Schleimhäute bei beginnender Erkältung, bei Darmstörungen

Weiterlesen...

Randen, rote Beete

08.02.2014
Randen, rote Beete

Die rote Beete ist ein sehr stark wirksames Lebensmittel. Es braucht davon nicht viel, um ein Ungleichgewicht zu bewirken und andere Mängel zu verstärken

Weiterlesen...

Wildkräuter sind essbare Unkräuter

08.02.2014
Wildkräuter sind essbare Unkräuter

Meine Frage an Hans-Georg Bart: Was sind das für Blätter, die ich letzte Woche im Bioladen aus deinem Anbau gekauft habe?

Weiterlesen...

Newsletter