Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Vorbereitung, hilfreiche Tipps

Beratung
Gold-Blau

Mit einer entsprechenden Vorbereitung können Sie Beratung optimieren und dadurch Zeit sparen.

Eine Vorbereitung ist nicht obligatorisch

Die Tipps haben lediglich zum Ziel, die Beratungszeit und Beratungskosten wirkungsvoll zu reduzieren, wenn Sie das möchten.

  • Notieren Sie Ihre Fragen, Symptome und auch Ihr Therapieziel (was Sie erreichen möchten)
  • Wenn Sie ein Ernährungstagebuch der letzten 2-7 Tage mitbringen können, sparen wir bei der Beratung sehr viel Zeit. Eine Tagebuch-Vorlage als PDF zum Ausdrucken finden Sie rechts vom Text (unter der Newsletteranmeldung).Wir können dann besser von dem ausgehend aufbauen und ändern, was Sie gewohnt sind.
  • Bringen Sie aktuell verordnete Medikamente (Liste und/oder Beipackzettel) und allfällige Nahrungsergänzungsmittel mit. Damit vermeiden wir Doppelspurigkeiten
  • Wenn vorhanden bringen Sie auch eine Kopie der Diagnosen oder eine Überweisung vom Arzt mit (Kopien wenn möglich)
  • Wenn Sie Zeit haben, lesen Sie das BoE-Kochbuch. Das Buch enthält nicht nur Rezepte, sondern die Grundlagen der BoE wie BoE-Tagesrhythmus, Begründung der speziellen Zubereitungsarten und Informationen zur therapeutischen Wirkung von Lebensmitteln allgemein.
  • Ein BoE-Einführungskurs ist eine gute Vorbereitung, wenn möglich empfehle ich den Kurs vor der Beratung.
Newsletter
Ernährungs- und Symptome-Tagebuch — 128Kb
PDF Ernährungs- und Symptome-Tagebuch