Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für Kurse

Anmeldungen:
Eine schriftliche Anmeldung (Mail/Post) ist für alle Kurse erforderlich und verbindlich. Mündliche oder telefonische Anmeldungen werden nicht entgegengenommen. Eine frühzeitige Anmeldung ist von Vorteil. Spätestens nach Ablauf der Anmeldefrist (in der Regel 2 Wochen vor dem jeweiligen Kurs) wird die schriftliche Kursbestätigung mit der Rechnung verschickt. Sollten zu wenige Anmeldungen vorliegen, kann der Kurs abgesagt werden. Zahlungsmodus: Der Rechnungsbetrag ist spätestens 5 Tage vor Kursbeginn zu überweisen.

Frühbucherrabatt (für Kurse ab Mai 2016):
Für Anmeldungen bis 2 Monate vor Kursbeginn wird für Tageskurse (6 Std.) eine Kursgeldreduktion von SFr. 30.- gewährt, für Halbtageskurse (4 Std.) eine Kursreduktion von SFr. 20.-. Der Rabatt gilt nur bei Kursen aus dem eigenen Kursprogramm und kann nur abgezogen werden, wenn die Einzahlung im Monat vor Kursbeginn erfolgt. Sollte ein Kurs abgesagt werden, kann der Frühbucherrabatt auf einen umgehend (innerhalb 3 Tagen) gebuchten nächsten Kurs übertragen werden.

Menschen mit kleinem Einkommen und Sozialhilfeempfänger erhalten auf Anfrage und bei frühzeitiger Anmeldung einen zusätzlichen Rabatt. Anspruch besteht allerdings nur, wenn der Kurs nach Anmeldeschluss nicht voll belegt ist.

Kurswiederholungen:
Falls Sie einen Kurs, den sie schon einmal besucht haben, repetieren möchten, erhalten sie 50% Prozent Rabatt. Bitte bei der Anmeldung vermerken. Anspruch besteht nur, wenn der Kurs nach Anmeldeschluss nicht voll belegt ist.
Bei mehrtägigen Kursen können einzelne, verpasste Kurstage nach Absprache nachgeholt werden. Anspruch besteht nur, wenn der Kurs nach Anmeldeschluss nicht voll belegt ist.

Abmeldebedingungen:
Die Abmeldung eines Kurses ist mit administrativem Aufwand verbunden. Abmeldungen müssen schriftlich oder per Mail erfolgen. Bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn werden SFr. 50.- für administrativen Aufwand verrechnet. Bei Abmeldung 3 bis 4 Wochen vor Kursbeginn bleiben 50% der Kurskosten geschuldet, Sie erhalten eine Gutschrift für den nächsten Kurs. Bei Abmeldungen nach der Anmeldefrist wird der volle Kursbetrag verrechnet. Muss aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig abgesagt werden und liegt ein Arztzeugnis vor, kann derselbe oder ein ähnlicher Kurs zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Weiterbildungsbestätigung:
Am Ende des Kurses wird eine Weiterbildungsbestätigung abgegeben (asca und emr anerkannt). Die Bestätigung kann erst nach Bezahlung der Rechnung ausgehändigt werden.

Gültig ab 25.02.2016

AGBs als PDF ausdrucken

Wenn Sie die AGBs mit dem Link geöffntet haben und in einem verkleinerten Ansichtsfenster sehen, können Sie die ganze Ansicht in der oberen Navigationsliste direkt anwählen (PDF auf der rechten Seite).

oder nur das PDF mit diesem LINK

Abholdienst und Verpflegung

Der Abholdienst ab Station Rosshäusern ist gratis für Tageskurse und für eine Beratungszeit ab 2 Std. Voranmeldung ist erforderlich. Sie werden auch wieder an die Station gebracht.
Nach Voranmeldung erhalten Sie vor oder nach einer Beratung oder bei Tageskurs (Theorie) eine einfache Mahlzeit für SFr. 10.-.

Persönliche Beratung/Supervision

Eine persönliche Beratung/Ernährungstherapie wird von den meisten Krankenkassen über die Zusatzversicherung abgerechnet.
Bitte klären Sie vorgängig ab, wie Sie versichert sind.
Tarif: Persönliche Beratung SFr. 120.-/Std. Sie erhalten mit der Rechnung eine schriftliche Zusammenfassung der Beratung.
Finanzielle Gründe sollen keine Beratung verhindern. Bitte suchen Sie das persönliche Gespräch, damit wir eine individuelle Lösung finden können.
Abgemachte Beratungstermine sind verbindlich. Bei Absagen oder Verschiebungen weniger als 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird die reservierte Zeit (mindestens 1 Std.) in Rechnung gestellt, sofern kein Arztzeugnis vorliegt.

Telefonische Auskünfte zu Gesundheitsfragen

Sind nur nach einer persönlichen Beratung/Supervision und für Kursteilnehmer möglich. Ab 5 Minuten gilt der Beratungstarif von 
SFr. 80.-/Std. (Die ersten 5 Minuten nach einem Kurs oder einer Beratung sind gratis beim ersten Anruf). Notfalls bin ich oft auch abends und am Wochenende telefonisch erreichbar, unter denselben Bestimmungen wie oben, für Klienten oder Kursteilnehmer/innen.

Auskünfte per E-Mail zu Gesundheitsfragen sind nur in Ausnahmefällen für kurze Fragen möglich (Telegrammstil). Fragelisten und Komplexfragen kann ich nicht per Mail beantworten, ich bitte um Verständnis.

Bern, 26.02.2016

Shop-Buchversand

Versand mit Rechnung und Einzahlungsschein gilt nur an Adressen in der Schweiz mit Festnetznummer und Eintrag im offiziellen Adressbuch oder an Adressen, die mir bereits bekannt sind.
Versand nach Vorauszahlung gilt bei Bestellung ohne Eintrag im Adressbuch der Schweiz, nur mit Angabe einer Handynummer, aus Ländern ausserhalb der Schweiz. Sie erhalten dann eine PDF-Rechnung mit Bankangaben für eine E-banking-Vorauszahlung per E-Mail. Der Versand erfolgt nach Erhalt des ganzen Rechnungsbetrags, Gebühren fallen zu Ihren Lasten. Zahlungen mit Kreditkarte sind leider nicht möglich.

Bern, 26.02.2016

Wegweiser_b.jpg
PDF von AGB 2016 — 50Kb
Allgemeine Geschäftsbedingung 2016 als PDF zum Ausdrucken

Haftung

Die Verantwortung für die Gesundheit bleibt bei den Klienten, bei den Kursteilnehmer/innen, bei Drucksachen beim Leser. 

Bei ernsthaften gesundheitlichen Problemen wird empfohlen, eine erfahrene Ärztin / einen erfahrenen Arzt zu konsultieren.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind deren Betreiber verantwortlich.

Gerichtsstand ist Bern.
Bern, Januar 2016                    

Ulla Baumann

2015 Praxis-Zertifikat NVS SPAK-1.jpg

Praxis-Zertifikat SPAK 2015

Vergrössern mit Mausklick