Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Wann ist eine Beratung hilfreich?

Indikationen

Als Unterstützung in verschiedenen Lebenssituationen

Wegweiser_k.jpg

Symptome sind Wegweiser

  • Verbesserung der Stressbelastbarkeit bei Prüfungen, Mobbing, Trennungen
  • Ernährung für Berufstätige (Schwerarbeit, Büroarbeit, Konzentration, Verpflegung auswärts)
  • Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei Normal-Sport (ich bin nicht spezialisier auf Spitzensport)
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Säuglings- und Kleinkinderernährung
  • Ernährung von Schulkindern (Ernährung bei Schulschwierigkeiten)
  • Ernährung im Alter (im Klimakterium, bei verschiedenen Symptomen)
  • Ernährung in der Gemeinschaftsküche (Institutionen)
  • Ernährungstipps für Reisen und Festzeiten

Befinden kommt vor Befund. Wer frühzeitig handelt, kann Schlimmeres verhüten. 

Als Unterstützung bei folgenden Indikationen

TK Gelenk Knie.jpg

Symptome sind Wegweiser

  • Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Erschöpfungszustände
  • Kältegefühl, Frieren, Schokoladehunger vor der Mens (PMS)
  • Schlafstörungen, Einschlaf- und Durchschlafstörungen
  • Infektanfälligkeit (Vorbeugung und/oder Unterstützung der Heilung bei Parasiten, Viren, Bakterien und Pilzbefall)
  • Gewichtsprobleme (Über- und Untergewicht, Blutzuckerachterbahn, Adipositas)
  • Nervosität, Hyperaktivität, ADHS, Lernschwierigkeiten, Tinnitus
  • Kreislaufschwäche, Energiemangel und Depressionen (Nebennierenschwäche) 
  • Verdauungsbeschwerden, Appetitlosigkeit, Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Colitis ulzerosa, Morbus crohn
  • Leber-Probleme (Unterstützung der Entgiftungsfunktion und Energiespeicherung)
  • Hauterkrankungen (Neurodermitis, Psoriasis)
  • Rheumatische Beschwerden (Muskel-, Gelenk- und Rückenbeschwerden)
  • Allergien und Autoimmunerkrankungen (CFS, Rheuma)
  • Diabetes, Herz-Kreislauf-Beschwerden (unterstützend)
  • Ergänzend zur ärztlichen Betreuung bei ernsthaften Diagnosen und Beschwerden
  • Ergänzend zu manuellen Therapien 

Zitat H. Tönnies: "Es gibt hunderte von Krankheits-Symptomen aber nur eine Gesundheit, diese gilt es wieder herzustellen"

Ernährungs- und Symptome-Tagebuch — 128Kb
PDF Ernährungs- und Symptome-Tagebuch
Newsletter

Mein Angebot

BoE-Organuhr
  • Bedarfsorientierte Ernährung nach H. Tönnies
  • Biochemie nach Dr. Schüssler (Antlitzdiagnose, Mittelbilder)
  • Aura-Soma-Farbtherapie (Tarot, I GING nach Wunsch)

Die Bedarfsorientierte Ernährung bildet mit differenzierten Angaben zu Wirkung und Gegenwirkung der Lebensmittel und zu Symptomen, nach H. Tönnies, die praktische Grundlage für den stofflichen Bereich.
Die Mittelbilder nach Dr. Schüssler helfen auf der feinstofflichen Ebene, beim Erkennen der persönlichen Stoffwechsellage (Diagnose).
Eine Aura-Soma®-Farbwahl als Spiegel der Seele lässt das in jedem Menschen vorhandene innere Potenzial erkennen. "Du wählst die Farbe die du brauchst".